Tipps für zuhause

  • Bewahren Sie Ihren Christbaum im Netz bis zum Fest kühl und feucht auf.
  • Stellen Sie ihn in einen Kübel mit Wasser, wenn er vom Regen oder Schnee nicht nass werden kann.
  • Besprühen Sie ihn täglich mit Wasser.
  • Je kühler der Lagerort, desto länger werden die Nadeln halten.
  • Denken Sie daran, nur über die Rinde kann der Baum Wasser aufnehmen.

Wenn der Christbaum in die Wohnung kommt

  • Öffnen Sie das Netz erst, wenn der Baum in der Wohnung und im Baumständer steht.
  • Lassen Sie den Baum ca.6 Stunden ruhen, damit sich die Äste wieder in ihre ursprüngliche Form
    zurückbilden können.
  • Besprühen Sie den Baum täglich.
  • Destilliertes Wasser erzeugt keine Kalkflecken auf Ihrem kostbaren Schmuck.

Und dann noch dies:

  • Ein Tuch oder eine Plastikfolie unter dem Baumständer kann böse Überraschungen verhindern!